Erlebte Geschichte - Home

ICH WILL WIE DIESER BEETHOVEN SEIN!

oder: Von künstlerischen Prägungen

Es ist wohl einer der natürlichsten aller Vorgänge: Musikalische Vorlieben und Neigungen werden zuförderst im Elternhaus geweckt. Das ist auch bei Komponisten nicht anders. In dieser Sendung wird nachvollziehbar, wo die musischen Wurzeln der Zeitzeugen der Erlebten Geschichte liegen und auf welch unterschiedliche Weise und verschlungenen Wegen sie das wurden, was sie sind. In dieser Sendung kann auf engstem Raum nachvollzogen werden, aus welch unterschiedlichen Sozialisationen Komponisten stammen: vom Ärzte- oder Komponistenhaushalt bei Hans Zender oder den Idealvoraussetzungen für eine makellose Komponistenkarriere bei Juan Allende-Blin bis zu Younghi Pagh-Paan, die nächtens heimlich durch ein Toilettenfenster ihrer Schule klettern musste, um dort Klavier üben zu können, finden sich alle Facetten sozialer und musischer Konstellationen. Ein Phänomen aber eint alle Autoren über die Kontinente hinweg: das Radio. In diesem Medium suchten und fanden – ob in Asien, Süd- und Nordamerika oder Europa – alle Autoren ihre Anregungen, die für ihre künstlerische Laufbahn so wichtig werden sollten.